Kurzwaffen

Liberator .45 ACP

PDFDruckenE-Mail
LIBERATOR WW2 Pistole für den Widerstand
liberator3
Beschreibung

LIBERATOR WW2 Pistole für den Widerstand

Diese Pistolen wurden bei der Firma General Motors in Anderson Indiana im Jahr 1942 hergetellt. Herstellmenge ca. 1,000,000 Einheiten. Kaliber ist .45ACP, Lauflänge 4“, im Griff waren 10 Patronen verstaut. Keinerlei Herstellermarkierungen. Offizielle Bezeichnung der Militärs ist: „FP-45“. Wurde hinter den feindlichen Linien abgeworfen, vorwiegend in Asien aber auch in Europa.

Folge uns